neukonzeption bürgerhaus

Modell eines Bürgerhauses

neukonzeption bürgerhaus

bauherr: gemeinde fischbachtal
jahr: 1998
standort: niedernhausen
umfang: platzfläche 2000 m² ,
aufstockung / foyer 2100 m³,
erweiterung ehememaliger post 1400 m³
Ein Projekt von busch + liebig architekten
zusammenarbeit: was architekten

„neue mitte fischbachtal“

leitgedanke unseres konzeptes war die schaffung einer „ortsmitte“. mit der baulichen erweiterung des bürgerhauses und dem anbau des großen foyers wurden die forderungen seitens der gemeinde erfüllt. der städtebauliche rahmenplan, der sich aus der funktion des bürgerhauses heraus entwickelte, ist in übergeordneter weise in zukunft als leitfaden für die gemeinde zu verstehen.

buergerhaus_large